Paddy Kelly:
So versteht er sich mit seinen Geschwistern

 Paddy Kelly (Foto: HauptBruch GbR)

Als Teil der Kelly Family ist Paddy Kelly groß geworden. Die Zeit mit der musizierenden Großfamilie hat ihn bis heute geprägt. Wie er TIKonline.de erklärte, ist seine Vergangenheit auch der Grund, warum er noch heute Musik macht.

„Ich bin in einer Musikerfamilie groß geworden, habe mit acht, neun Jahren meinen ersten Song geschrieben und das hat mich einfach so geprägt, das ist meine zweite Natur. Ich kann nicht anders. Wenn ich nicht musiziere, dann werde ich krank oder unglücklich“, beschreibt er.

Die Familie habe noch einen weiteren Vorteil gehabt, erklärt er weiter. „Ich finde es toll, dass ich innerhalb einer Familie diesen Erfolg erleben durfte, weil ich da sehr geschützt war. Wenn ich jetzt ein Solo-Künstler gewesen wäre, wäre es vielleicht ein bisschen schwieriger. Aber ich habe sehr viel gelernt und weiß heute, was ich nicht will“, so Paddy Kelly.

Auch wenn er jetzt als Solo-Künstler unterwegs ist, hat er den Kontakt zu seinen Geschwistern nie abreißen lassen. Er habe sogar richtig gute Freunde unter seinen Brüdern und Schwestern. Er erläutert: „Man gibt sich gegenseitig Ratschläge und hat ehrliche Meinungen, wenn man was vorspielt zum Beispiel.“

Für die Zukunft wünscht sich der 37-Jährige vor allem Gesundheit, Glück mit seiner Frau und dass er mit seiner Musik Menschen Freude bringen kann, so Kelly.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. So ein Scheiss Quatsch!!! Alle wissen doch, dass er nicht unter den Geschwistern beliebt ist!!! Genau er HAT DAS KONTAKT ABGERISSEN, weil ihm nicht andere Leute zu gut sind.

    • Liljaros says:

      Ach, du bist mit den Kellys befreundet und weißt bescheid was innerhalt in der Familie abläuft? Das glaube ich eher nicht…. Und übrigens: Es heißt „der Kontakt“!

    • Was erzählst du da für einen Mist? Es gab niemanden, der unbeliebt war. Gerade über ihn erzählen die meisten heute noch, wie talentiert und toll er war und ist.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.