Taylor Swift:
Krebs-Drama um ihre Mutter

Taylor Swift

Taylor Swift hält sich, was ihr Privatleben anbelangt, im Allgemeinen recht bedeckt. Nun hat sie sich jedoch dazu entschieden, ihre Fans über eine wenig erfreulich Entwicklung in ihrem Leben zu unterrichten.

Auf ihrer Tumbler-Seite wandte sie sich an ihre Anhänger, um ihnen mitzuteilen, dass ihre Mutter an Krebs erkrankt sei. Zu Weihnachten habe sie sich von ihre Mutter gewünscht, dass sie sich einem medizinischen Vorsorge-Check unterzieht, was diese nun auch getan habe.

Dabei sei die Krankheit entdeckt worden. Einzelheiten wollte Swift zwar nicht nennen, rief aber all ihre Fans dazu auf, ihre Eltern ebenfalls zu Vorsorgeuntersuchungen zu ermutigen. Nur so könnten Krankheiten wie Krebs frühzeitig erkannt und behandelt werden, so Swift in ihrem Aufruf.

Weiterhin dankte sie ihren Fans im Namen ihrer Mutter für die viele Unterstützung und erklärte: „Ich hoffe und bete dafür, dass ihr nie solch eine Neuigkeit bekommt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.