Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones:
Ehe-Krise überstanden?

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas haben schwere Zeiten hinter sich. Erst kam die Krebserkrankung des 70-Jährigen, dann machte Zeta-Jones öffentlich, dass sie unter einer bi-polaren Störung leide.

Für die Ehe der beiden war der ganze Rummel Gift, und so trennte sich das Paar im Jahre 2013 vorübergehend.

Heute seien sie sich aber näher als je zuvor, erklärt Douglas nun in einem Interview mit Ellen DeGeneres. „Ich bin verrückt nach ihr“, so der Hollywodd-Star.

Er sei davon überzeugt, dass jede Beziehung einmal in eine Krise gerate. In ihrem Fall sei dies einfach im Rampenlicht passiert. Nun sei aber alles wieder gut und sie könnten in aller Ruhe ihren 15. Hochzeitstag feiern, so Douglas.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.