Kader Loth:
Lässt ihre Brüste schrumpfen

Kader Loth (Foto: HauptBruch GbR)

Ihre Silikon-Oberweite war eines ihrer Markenzeichen, doch Kader Loth war mit ihren Brüsten zuletzt nicht mehr glücklich. Gegenüber dem Magazin „Bunte“ klage sie vor einiger Zeit, unter ihrem 75-DD-Vorbau regelrecht zu leiden.

In den letzten drei Jahren hätte sie zwei Kapselfibrosen gehabt, erklärte sie dem Blatt: „Ich hatte große Schmerzen und konnte nicht mehr auf dem Bauch schlafen. Das fühlte sich an wie ein Tennisball, ein Stein.“

Nun hat sie einen radikalen Schritt gewagt und sich die 800 Gramm schweren Implantate, die in jeder Brust steckten, entfernen lassen. Ganz silikonfrei ist sie aber nicht. Auf Rat ihres Arztes bekam sie wegen der stark gedehnten Haut kleinere Implantate eingesetzt.

Auf Facebook ließ sie ihre Fans wissen: „Habe meine Brust-OP soweit gut überstanden. Freue mich auf ein Leben mit kleineren Brüsten!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.