Cora Schumacher:
Geht unter die Reporter

Cora Schumacher (Foto: HauptBruch GbR)

Cora Schumachers Karriere bei „Let’s Dance“ war recht kurz – zumindest die auf dem Tanzparkett. Die 38-Jährige glänzte mit unterirdischen Leistungen und musste sich gleich in der zweiten Show verabschieden.

Nun kehrt sie jedoch zurück. Sie wird allerdings nicht das Tanzbein schwingen. Stattdessen übernimmt sie für das TV-Magazin „RTL Exklusiv“ den Job als Backstage-Reporterin. Ihre ehemaligen Kollegen kurz vor deren Auftritten zu interviewen sei aber kein leichtes Unterfangen, ist sie sich bewusst.

„Ich weiß, wie das für die Kandidaten ist – so kurz vor der Show hat man keine Lust auf Interviews, da braucht man noch mal Zeit für sich. Für einen Reporter ist das eine schwere Situation und deshalb ist es für mich nicht einfach, die Kurve zu kriegen“, erklärter sie RTL.

Eine Karriere als Reporterin kann sich Schumacher aber durchaus vorstellen. Sie sagt: „Es macht auf jeden Fall spaß und hat Zukunftsmusik.“ Allerdings würde sie lieber über Themen aus dem Bereich Motorsport berichten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.