Prinz William:
Die Arbeit ruft

Prinz William

Für Prinz William ist die Elternzeit vorerst vorbei. Gut zwei Wochen nachdem Töchterchen Charlotte zur Welt kam, ruft für den Prinzen wieder die Pflicht.

Laut „Daily Mail“ musste der 32-Jährigen in die Schweiz reisen, um dort dem Treffen einer Umwelschutz-Organisation beizuwohnen.

Ab Juni steht für William auch die Rückkehr in seinen Job als Rettungs-Pilot auf dem Plan. Der Prinz hatte sich Ende April eine Auszeit genommen, um sich auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten und seiner Frau Kate zur Seite zu stehen. Einen Monat zuvor hatte William seine Ausbildung zum zivilen Rettungs-Piloten begonnen und mit guten Leistungen überzeugt.

Seit der Geburt von Prinzessin Charlotte verbrachte William die Zeit mit seiner Frau Kate und dem erstgeborenen Prinz George auf dem Landsitz Anmer Hall in Norfolk.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.