Til Schweiger:
Bekommt endlich seine Lola

Til Schweiger (Foto: HauptBruch GbR)

Mit „Honig im Kopf“ hat Til Schweiger einen echten Publikumsmagneten geschaffen. Seit dem Kinostart im letzten Dezember lockte der Streifen mehr als 6,85 Millionen Zuschauer in die Kinos.

Kein anderer deutscher Film konnte in diesem Zeitraum auch nur ansatzweise so viele Besucher verbuchen. Deshalb wird „Honig im Kopf“ am 19. Juni 2015 beim Deutschen Filmpreis mit der Lola für den „Bestbesuchten Film des Jahres“ ausgezeichnet.

Die Deutsche Filmakademie vergibt den Preis nunmehr zum zweiten Mal. Die Akademie will sich mit diesem undotierten Preis bei den Filmemachern bedanken, da durch Filme dieser Art deutsche Produktionen eine gesteigerte Aufmerksamkeit erfahren und dadurch wichtige Impulse setzen würden, erklärte Akademie-Präsidentin Iris Berben.

Es ist die erste Lola für Til Schweiger.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.