Jennifer Aniston:
Schwärmt von ihrem Justin

Jennifer Aniston

Immer wieder mutmaßt die Klatschpresse, dass es mit der Beziehung von Jennifer Aniston und Justin Theroux nicht zum besten gestellt sein soll. Klarer Beweis sei demnach die mehrfach verschobene Hochzeit.

Aniston sieht solcherlei Gerüchte allerdings gelassen. Dem „People“-Magazin erklärte sie beispielsweise, dass Theroux das Beste gewesen ist, was ihr seit ihrem 40. Geburtstag passiert sei.

Als sie sich 2008 das erste Mal am Set von „Tropic Thunder“ über den Weg liefen, habe sie sich sofort zu ihm hingezogen gefühlt. „Er hat immer nur schwarze Sachen getragen, trotzdem stand ich einfach nur da und habe ihn angestarrt. Ich begann sogar zu schwitzen“, erinnert sich die Hollywood-Schauspielerin.

Auch von dem Moment, als Theroux vor ihr auf die Knie ging, schwärmt die 46-Jährige: „Es war so wundervoll, als er mir den Antrag gemacht hat. Er ist ein wundervoller Mann.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.