„Harry Potter“-Spin-off:
Es werden neue Namen gehandelt

J.K. Rowling

Es gibt Neuigkeiten von dem von den Fans sehnlichst erwarteten „Harry Potter“-Spin-off „Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind“. Nach Eddie Redmayne, der höchstwahrscheinlich die Hauptrolle des Newt Scamander übernehmen wird, soll auch Ezra Miller eine Rolle in dem Streifen übernehmen.

Wie „Variety“ berichtet, ist der 22-Jährige für die Rolle des Magiers Kredan im Gespräch. Kredan verfügt über magische Fähigkeiten und läuft Scamander in New York über den Weg.

Die Story spielt 70 Jahre vor den Ereignissen um Harry Potter und erzählt die Abenteuer von Scamander, der magische Kreaturen erforscht und seine Erkenntnisse in dem Buch „Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind“ festhält. Das Buch wird später eines der Lehrbücher in Hogwarts.

Das Drehbuch für den Film steuert „Potter“-Autorin J.K Rowling bei, die Regie übernimmt David Yates, der schon vier der „Potter“-Filme in den Kasten brachte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.