Severino Seeger:
Sagt Konzert ab

Severino Seeger (Foto: Ben Wolf)

Es läuft nicht gut für „DSDS“-Gewinner Severino Seeger. Nach seinem Sieg bei der Casting-Show will seine Karriere einfach nicht in Gang kommen.

So erreichte seine Sieger-Single einen für „DSDS“-Verhältnisse mehr als unbefriedigenden zehnten Platz in den Charts.

Auch bei seinen Konzerten hält sich der Zuspruch der Fans arg in Grenzen. Zuletzt berichtete der „Express“, dass zu einem Konzert in Dortmund statt der erwarteten 1.000 Zuschauer gerade einmal 200 erschienen seien.

Und offenbar hat der 28-Jährige keine große Hoffnung auf Besserung, denn wie er nun auf seiner Facebook-Seite mitteilt, muss er fünf weitere Konzerte absagen. Dazu schreibt er: „Hey leute das wäre toll wenn die Infos falsch wären. Aber ich muss es leider nochmal bestätigen. Es ist einfach in den abgesagten Locations zu wenig Karten verkauft worden. Die Tour wird nicht beworben (tv) und das macht sich in manchen Stätten einfach bemerkbar.“

Damit spielt er darauf an, dass RTL ihm die Unterstützung entzogen hatte, nachdem er wegen Betruges zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde. Severino hatte mit einige anderen Tätern ältere Damen um ihr Erspartes gebracht.

Liebe Fans,aufgrund der bekannten Umstände können die folgenden Konzerte leider nicht stattfinden:24.10. / Kö…

Posted by Severino Seeger on Mittwoch, 1. Juli 2015

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Ben Wolf

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.