Sarah und Pietro Lombardi:
Managerin gibt Statement ab

Sarah Engels und Pietro Lombardi (Foto: HauptBruch GbR)

Seit seiner Geburt am 19. Juni 2015 liegt der Sohn von Sarah Engels und Pietro Lombardi in der Kinderkardiologie des Uni-Krankenhauses in Köln. Sarah und Pietro haben sich in dieser schwierigen Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und sind rund um die Uhr für ihren Kleinen da.

Nun hat sich erstmals die Managerin des Paares öffentlich zu der aktuellen Lage geäußert. Gegenüber RTL sagte sie, dass der Zustand des Kleinen immer noch unverändert sei. „Die Liebe zu ihrem neugeborenen Sohn ist überwältigend, sie gibt ihnen Kraft und sie glauben fest daran, dass der Kleine gesund wird“, so die Sprecherin.

Auch der Name des „DSDS-Babys“ ist inzwischen bekannt. Sarah und Pietro haben sich für Alessio Elias Lombardi entschieden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.