Patrick Swayze:
Aus dem Krankenhaus entlassen


Knapp eine Woche, nachdem Patrick Swayze sich wegen einer Lungenentzündung zur Beobachtung in ein Krankenhaus begeben hatte, konnte der Schauspieler nun wieder nach Hause entlassen werden.

Laut „BBC“ sagte Swayzes Sprecherin Annett Wolf, dem 56jährigen ginge es wieder so gut, dass er hätte entlassen werden können. Einzelheiten nannte sie aber nicht.

Bei Swayze war vor gut einem Jahr Bauchspeicheldrüsenkrebs entdeckt worden. Seitdem kämpft er mittels einer radikalen Chemotherapie gegen die Tumore an. In einem Interview mit der US-Talkerin Barbara Walters gestand der „Dirty Dancing“-Star kürzlich, er habe vielleicht nur noch zwei Jahre zu leben.


[AMAZONPRODUCT=B00005N96H]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.