Harry Potter:
Schwerer Unfall am Set


Bei den Dreharbeiten zu dem „Harry Potter“-Streifen „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ scheint es einen schweren Unfall gegeben zu haben. Wie die „BBC“ meldet, wurden am Mittwoch Rettungssanitäter zum Set gerufen, weil sich ein Stuntman verletzt hat.

Ein Sprecher der Rettungskräfte wird zitiert: „Die Sanitäter wurden zu den Leavesden Studios gerufen, nachdem ein Mann in den 20ern eine schwerwiegende Rückenverletzung erlitten hatte. Er wurde stabilisiert und ins Krankenhaus von Watford gebracht.“

Von Seiten der produzierenden „Warner Bros. Studios“ hieß es dazu nur, der Mann sei keiner der Schauspieler. Mehr wolle man aus Respekt vor der Familie des Mannes nicht sagen.

[AMAZONPRODUCT=B000VLD99W]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © (Foto: Harry Potter Publishing Rights © J.K.R. Harry Potter characters, names and related indicia are trademarks of and © 2008 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.)

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.