Rapper DMX:
Ausraster im Knast


Rapper DMX – derzeit wegen Diebstahls, Drogenvergehen und Tierquälerei im Knast – hat neuen Ärger am Hals. Wie „TMZ.com“ meldet, ist der 38jährige an der Essensausgabe des Gefängnisses von Maricopa County ausgerastet.

Angeblich hat er einen Vollzugsbeamten mit einem vollen Essenstablett beworfen, nachdem dieser ihn darauf hinwies, dass ihm diese Mahlzeit nicht erlaubt sei. DMX war zuvor wegen einiger Verstöße gegen die Gefängnisordnung auf Rationen aus Wasser und Brot gesetzt worden.

Der Rapper hat in einem Statement inzwischen alle Vorwürfe zurückgewiesen. „Für die Unterlagen will ich noch einmal klarstellen: Ich habe nie einen Beamten physisch berührt oder geschlagen. Das ist nur ein erneuter Versuch, meine Glaubwürdigkeit zu zerstören“, heißt es darin.

[AMAZONPRODUCT=B00003IE26]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.