Sean Penn:
Reicht erneut die Scheidung ein


Und wieder hat es eine Hollywood-Ehe erwischt: Wie das US-TV-Magazin „Extra“ berichtet, hat Sean Penn am 24. April die Scheidungspapiere eingereicht. Der Oscar-Preisträger und seine Noch-Ehefrau Robin Wright Penn haben es damit nach 13 Jahren Ehe endgültig aufgegeben, ihre Beziehung zu retten.

Das Paar hatte bereits im Dezember 2007 die Scheidung eingeleitet, sich aber knapp vier Monate später noch einmal anders entschieden.

Penn beantragt in den Papieren nun das gemeinsame Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Kinder Dylan (18) und Hopper (15). Des Weiteren lehnt er Unterhaltszahlungen an Robin strikt ab.

Die Scheidung kommt unerwartet. Noch bei der Oscarverleihung im Februar zeigten sich Robin und Sean Seite an Seite. Der Schauspieler dankte seiner Frau sogar in seiner Dankesrede, nachdem er den Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ für seine Rolle in „Milk“ bekommen hatte.

Über die Gründe der Scheidung haben sich bisher weder Penn noch seine Frau geäußert.

[AMAZONPRODUCT=B000QC71BS]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.