Enrique Iglesias:
Ärger wegen chemischer Toilette


Enrique Iglesias ist wieder in den Schlagzeilen, obwohl er persönlich gar nichts dafür kann. Seine UK-Tour-Begleiterin Alesha Dixon ist schuld.

Wie „femalefirst.co.uk“ berichtet, wird die britische Popsängerin von Iglesias Bodyguards beschuldigt, eine tragbare Toilette vor der Konzerthalle entleert zu haben.

„Sie kamen zu meinem Manager und fragten, ob wir gerade die chemische Toilette außerhalb der Halle entleert hätten. Aber es war nur Wasser mit Seife drin. Wir sind doch keine Hinterwäldler“, erklärt Alesha entrüstet.

Erste Schwierigkeiten zwischen dem Management des spanischen Sängers und der 30jährigen Britin gab es bereits im Vorfeld. Denn es wurde Alesha verboten, den Bühnenlaufsteg von Iglesias während ihrer Performance zu nutzen.

[AMAZONPRODUCT=B001T188G2]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.