Paris Hilton:
Liebestoll auf einer Jachtparty


Paris Hilton hat mal wieder den Vogel abgeschossen: Bei einer Jachtparty in Cannes wurden sie und ihr Freund Doug Reinhardt wieder an Land gesetzt, nachdem das liebestolle Paar versuchte, auf der Bordtoilette Sex zu haben.

Der Ehemann von Superstar Elton John, David Furnish, hatte zur Party auf die Jacht eines Freundes geladen. Natürlich ließen sich die Hotelerbin und ihr Baseball-Star diesen Spaß nicht entgehen.

Laut „Mirror“ fielen die beiden gleich unangenehm auf und verkrochen sich nach heftigem Geknutsche und Gefummel auf die Bordtoilette. Bevor der Spaß für die Turteltauben allerdings beginnen konnte, wurden Paris und Doug von Furnish höchstpersönlich gestört.

Das Resultat: Keine tolle Party und keinen Toiletten-Sex, denn die 28jährige und ihr Lover wurde wegen „unsozialen Verhaltens“ rausgeworfen.

[AMAZONPRODUCT=B000GDI3SW]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.