Michael Jackson:
Wollte nur 10 Konzerte in London spielen


Michael Jackson ist sauer. Laut der britischen „Sun“ ist der King of Pop gar nicht glücklich damit, dass er 50 Konzerte in London spielen soll.

Angeblich habe er nur für 10 Konzerte zugesagt und von den zusätzlich angesetzten 40 Terminen erst aus den Nachrichten erfahren.

Gegenüber Fans, die auf ihn vor einem Tanzstudio in Los Angeles warteten, machte der 50jährige seinem Ärger Luft.

„Ich weiß nicht, wie ich 50 Konzerte überstehen soll. Ich bin kein guter Esser – ich müsste eigentlich Gewicht zulegen“, soll Jackson gesagt haben.

Und weiter: „Ich bin wirklich wütend darüber, dass sie mich für 50 Termine gebucht haben. Ich wollte nur 10 Konzerte und dann in andere Städte rund um die Welt, nicht 50 an einem Ort.“

[AMAZONPRODUCT=0976889196]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sonx BMG / Corbis

von TIKonline.de

Comments

  1. „…soll er gesagt haben…“ haha

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.