Virus legte Charlize Theron flach:
Mit Bauchschmerzen ins Krankenhaus


Charlize Theron musste sich letzte Woche vier Tage in einem Krankenhaus in Los Angeles behandeln lassen. Laut „National Enquirer“ hatte sich die Schauspielerin einen ernsten Magen-Darm-Virus eingefangen.

Dem Bericht zufolge, klagte Theron zuvor über starke Bauchschmerzen. Als sich ihr Zustand nicht besserte, brachte ihr Freund Stuart Townsend die 34jährige ins Krankenhaus. Dort diagnostizierte man einen Magen-Darm-Virus, den sie sich wahrscheinlich bei einer ihrer Auslandsreisen eingefangen hat.

„Ich war zu Tode erschrocken. Ich wusste nicht, was mit ihr los ist. Diese Frau klagt eigentlich nie, deshalb wusste ich, dass es etwas ernstes sein musste“, soll Townsend einem Freund anvertraut haben.

Nach der Behandlung mit Antibiotika konnte Theron inzwischen wieder entlassen werden.


[AMAZONPRODUCT=B0018K48A4]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Getty Images / Atlantis, The Palm

von TIKonline.de

Comments

  1. Arme Charlize, ich wünsche ihr gute Besserung.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.