Jennifer Lopez:
Erteilt Stars Handy-Verbot


Jennifer Lopez feierte am Freitag ihren 40. Geburtstag. Ihr Ehemann Marc Anthony hatte anlässlich dieses runden Ehrentages natürlich keine Kosten und Mühen gescheut, und eine kleine Überraschungsparty für seine Angetraute organisiert.

Zu den Gästen zählten Madonna, Rihanna, Beyoncé, Alicia Keys und Mary J. Blige. Und auch für sie gab es eine kleine Überraschung. Jeder Gast musste vor dem Betreten der Party-Location sein Handy und sämtliche Kameras abgeben – ohne Ausnahme.

Einige Gäste protestierten zwar, aber der größte Teil fand Gefallen an der Idee, völlig unbeobachtet zu sein. Besonders Madonna und Rihanna sollen die Gelegenheit laut „femalefirst.co.uk“ genutzt haben, um so ausgelassen wie lange nicht mehr das Tanzbein zu schwingen.

[AMAZONPRODUCT=B000N3SS80]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Maggy Rodriguez

von TIKonline.de

Comments

  1. Das ist doch eine gute Idee. Schließlich sollen auch mal die Stars in Ruhe feiern können. Ohne das sie angst haben müssen, am nächsten tag in der Zeitung zu sein.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.