Britney Spears:
Fluchender Nachwuchs


Die Söhne von Britney Spears sind zwar erst drei und zwei Jahre alt, fluchen können sie aber schon wie Bierkutscher.

Laut „New York Daily News“ konnte man Sean Preston und Jayden James in der letzten Woche dabei beobachten, wie sie ihrer Umwelt mehrmals gut vernehmbar „Oh, Scheiße!“ entgegenriefen.

„Wir waren alle erstaunt über die Ausdrucksweise der beiden, aber es war irgendwie lustig“, so ein Beobachter der Szenerie.

Einzig Britney schien von ihrem fluchenden Nachwuchs keine Notiz zu nehmen. Die 27jährige ist sowieso davon überzeugt, dass ihre Kids diese Ausdrücke nur von ihrem Vater Kevin Federline haben können.

Vor einiger Zeit sagte sie: „Die Jungs fangen an Wörter wie ‚blöde’ zu lernen und Preston sagt manchmal sogar das F-Wort. Er muss das von seinem Daddy haben. Ich benutze das Wort zwar auch, aber nicht in Gegenwart der Kinder.“

[AMAZONPRODUCT=3719313182]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. alles klar. die kids haben das natürlich vom papa ….

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.