Matt Damon:
Hat Spaß beim zunehmen

Matt Damon hatte bei den Dreharbeiten zu seinem aktuellen Film „The Informant“ jede Menge Spaß, wie er dem „People“-Magazin verriet. Besonders der Umstand, dass er sich für seine Rolle satte 15 Kilo anfressen musste, hat ihm äußerst viel Freude bereitet.

„Es war sehr, sehr einfach zuzunehmen. Es war ein richtiger Spaß, vielleicht die spaßigste Zeit, die ich bei der Arbeit jemals hatte. Ich musste nicht dauernd ins Fitness-Studio und habe alles gegessen, was mir unter die Augen kam“, so der Schauspieler.

Ob es genauso viel Spaß gemacht hat, die Pfunde wieder loszuwerden, verriet er aber nicht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. kann ich mir vorstellen das dem das spass gemacht hat. ich ess auch für mein leben gerne

  2. Boah, ist der dock man! – Nee mal ehrlich, sieht man gar nicht, dass der zugenommen hat.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.