Bruce Willis:
Wodka-Retter

Bruce Willis hat eine neue Rolle für sich entdeckt: Retter angeschlagener Unternehmen. Wie am Montag bekannt wurde, steigt Willis bei dem insolventen französischen Wodka- und Whisky-Hersteller „Belvédère“ als Investor ein.

Neben dem Hollywood-Star wollen sich auch Mitglieder des Managements finanziell beteiligen, um das mit über 550 Millionen Euro verschuldete Unternehmen zu retten.

An der Börse kam die Nachricht von dem prominenten Retter sehr gut an. Der Aktienkurs legte an der Pariser Börse innerhalb kürzester Zeit um mehr als 20 Prozent zu.

Dass Willis sich an der Rettung von „Belvédère“ beteiligt, kommt indes nicht von ungefähr. Der Mime hat im April einen Werbevertrag für „Sobieski Vodka“ unterschrieben – einer Marke, die ebenfalls zur „Belvédère“-Gruppe gehört.



Bruce Willis auf dem Roten Teppich zur Stirb Langsam 4.0 Premiere.

[AMAZONPRODUCT=3359022408]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. das alte Säufer … haha!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.