Ottfried Fischer:
Seine Lebensgefährtin akzeptiert seine Huren-Affäre


Seit einigen Wochen sorgt Ottfried Fischer (55) mit seinen Hurengeschichten für mächtig Wirbel im Blätterwald. Spätestens seit er in der „Bild-Zeitung“ ganz offen zugab, die Dienste zweier Liebesdamen in Anspruch genommen zu haben und behauptete, die Frauen hätten seine Gutmütigkeit und seine Parkinson-Erkrankung schamlos ausgenutzt und betrogen, ist der schwergewichtige Schauspieler wieder in aller Munde.

Jetzt meldet sich auch Fischers Lebensgefährtin Simone in dem Blatt zu Wort. Gemeinsam erschien das Paar bei einer Geburtstagsparty in München. Die 39-jährige hat ihrem Otti die Huren-Affäre offenbar verziehen.

„Ottfried ist ein Mann – mit allem was dazugehört. Jetzt sind wir wieder zusammen! Ich stehe zu ihm, so wie er zu mir steht“, wird sie von der Zeitung zitiert. Mildernder Umstand wird wohl gewesen sein, dass Fischer und Simone zum Zeitpunkt der Affäre getrennt waren.

Fischer ist eigentlich seit fast 20 Jahren seiner Frau Renate verheiratet. Mit ihr hat er zwei Töchter.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

[AMAZONPRODUCT=B002MCTWF8]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. na is doch logisch das die dem verzeiht. sie is ja auch nur seine geliebte

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.