Andrew Lloyd Webber:
Schockdiagnose für den Weltstar


„Jesus Christ Superstar“, „Cats“ oder auch „Starlight Express“ kamen aus seiner Feder und machten aus einfachen Musicals Highlights, die einfach die ganze Welt sehen wollte. Andrew Lloyd Webber (61) gehört zu den größten Starkomponisten weltweit. Jetzt kam heraus, dass der Brite an Prostatakrebs leidet.

Der Komponist sieht sich nun mit ganz irdischen Problemen konfrontiert. Die Ärzte diagnostizierten bei ihm Prostatakrebs im Frühstadium. Die Früherkennung lässt Webber aber hoffen, bis zum Ende des Jahres wieder voll arbeiten zu können.

Auch eine Sprecherin bestätigte gegenüber „cnn“, dass Webber sich umgehend einer Behandlung unterziehen werde, um seine Arbeit gegen Ende des Jahres wie gewohnt fortsetzen zu können.

Vor Kurzem kündigte Webber die Weltpremiere des zweiten Teils von „Das Phantom der Oper“ an. „Love Never Dies“ soll demnach am 10. März 2010 im Londoner Adelphi Theatre seine große Premiere feiern.

[AMAZONPRODUCT=B000026111]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von TIKonline.de

Comments

  1. irgendwann erwischt es scheinbar jefden

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.