Mario Barth:
Ist doch nicht blöd


Gerade erst hat er zum fünften Mal in Folge den Deutschen Comedypreis als „Bester Liveact“ abgeräumt, jetzt macht Mario Barth Altrocker Alice Cooper Konkurrenz. Der Berliner Comedian wird nämlich neues Werbegesicht für den Media Markt.

Die Elektronik-Kaufhauskette hat mit Barth eine Reihe von Spots gedreht, in denen er das macht, was er am besten kann: Die unterschiede zwischen Mann und Frau auf die Schippe nehmen.

In einer nachgestellten Show zeigt Barth seinem Publikum Filmchen, die Paare beim Einkaufen in dem Elektronik-Kaufhaus zeigen. Danach macht er sich über die typischen Eigenarten von Männlein und Weiblein lustig. Das Ganze steht dann unter dem Motto „Das ist mein Laden“.

Nach Oliver Pocher, Harald Schmidt und Olli Dietrich ist Barth schon der vierte Komiker, der für den Elektronikriesen die Werbetrommel rührt.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Mario Barth und Paul Kuhn im Interview.

[AMAZONPRODUCT=B0026NB6HU]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © obs/Media Markt

von TIKonline.de

Comments

  1. der macht aber auch jeden scheiß

  2. laubfroschberlin says:

    …wenn sichs lohnt.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.