Ronnie Wood:
Schnäppchen-Scheidung von Ehefrau Jo


Rolling Stones Rocker Ronnie Wood und seine Frau Jo sind seit gestern Nachmittag offiziell geschiedene Leute. Wie die „BBC“ meldet, setzte Richterin Anne Aitken vom Londoner High Court einen Schlusspunkt unter die 24 Jahre dauernde Ehe.

Als Grund für die Scheidung gab Jo den Ehebruch ihres Mannes an, den Ronnie auch zugab. Es blieb ihm allerdings auch wenig anderes übrig. Seine Affäre mit der 20-jährigen Russin Ekatarina Ivanova beherrschte Wochenlang die Klatschspalten.

Für den Rocker kommt die Scheidung finanziell gesehen überraschend günstig. Lediglich 7,2 Millionen Euro muss er an seine Ex-Frau überweisen. Viele Beobachter hatten mit einem zweistelligen Millionen-Betrag gerechnet.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. das ist für diesen Lustgreis nur so billig geworden, weil Jo ihn so schnell wie möglich loswerden wollte. Hätte sie auf mehr Kohle bestanden, hätte sich das bestimmt noch länger hingezogen.

  2. is doch toll für den alten Sack. jetz hatter mehr für viagra übrig. kanner doch sicher gebrauchen.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.