Guy Ritchie:
Bekommt nur Lob von Robert Downey Jr.


Komplimente à la Hollywood: Laut Robert Downey Jr. (44) ist Guy Ritchie (41) ein „knallharter Typ“.

Die Hollywood-Legende gibt den Meisterdetektiv Sherlock Holmes in Ritchies gleichnamigen Film und kann über die Zusammenarbeit mit dem Briten-Star nur schwärmen.
„Wir sind in der Hand eines schlauen, knallharten Typen“, erklärte Downey Jr. in einem Interview mit dem Männermagazin „FHM“. „Das beste Wort, um Guy zu beschrieben, ist selbstsicher. Selbstsicher auf eine Art, die du nicht vortäuschen kannst. Weil du sie nur dann siehst, wenn es hart auf hart kommt.“

Neben Downey Jr. als Holmes wirkt Hollywood-Beau Jude Law (36) in dem Film als Mitermittler Doktor Watson mit.

Ritchie ist darüber hinaus auch für sein Vorliebe für britische Gangster-Filme bekannt und räumte kürzlich ein, sich an „Sherlock Holmes“ herangetraut zu haben, weil der Streifen seinem Regie-Stil entspricht und für ihn eine Herausforderung darstellte.

„In den letzten zehn, zwölf Jahren wurden mir eine Menge großer Studioproduktionen angeboten, von denen keine wirklich passte. Meistens, weil ich nie das Gefühl hatte, viel mit diesen Filmen tun zu können“, erzählte Ritchie.

In puncto „Sherlock Holmes“ kommt Madonnas Ex-Gatte jedoch ins Schwärmen: „Diesen habe ich aus vielen Gründen gewählt. Ich wollte etwas tun, das ganz anders ist, als alles, was ich bisher getan habe. Es ist eine große Studioproduktion, aber trotzdem, bis zu einem gewissen Grad, immer noch mein Genre. Es ist ein Historiendrama, aber ein stylisches. Am meisten mochte ich aber die Idee eines superintelligenten Superhelden, eigentlich eines intelligenten Actionhelden.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Dave M. Benett / Getty Images

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.