Daniel Küblböck:
Umzug nach München!


Alle dachten der fast-Superstar wolle nach Berlin ziehen. Er erzählte in Interviews sogar über seine Wohnung, drehte einen Werbespot in der Hauptstadt und wurde beim Ausgehen gesichtet.

Nun macht eine neue Meldung die Runde. Der Zeitung „tz“ verriet er: „Berlin ist nicht meine Stadt, München ist viel schöner.“ Dort habe er bereits eine Wohnung. Gleich nach dem Ende seiner Tournee wolle er da einziehen.

Dabei erwischte ein Fotograf ihn doch noch vor wenigen Wochen auf Wohnungssuche in Berlin. Mitten in der Nacht in Berlin-Mitte. Ein junger Mann im bunten Shirt verließ ein Haus, begleitet von drei Herren. Wir erkannten ihn genau – Chartstürmer Daniel Küblböck. Im gar nicht so noblen Kietz schaute er sich des Nachts nach einer Wohnung um. Sein Begleiter wollte Fotoaufnahmen verhindern.

Ist das ganze nur ein Ablenkungsmanöver um die Fans zu verwirren oder bleibt Daniel nun doch dem geliebten Bayernland treu?

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.