Kim Cattrall:
Von Jägern und Gejagten


US-Schauspielerin Kim Cattrall (53) fühlt sich zu „unsicher“, um Männer anzusprechen. In der Fernsehserie „Sex and the City“ spielte der Star die Femme fatale Samantha Jones, enthüllte aber, dass sie selbst nicht so selbstbewusst wie ihre Rolle ist, wenn es darum geht, sich zu verabreden.

Cattrall hat drei gescheiterte Ehen hinter sich und auch ihre fünfjährige Beziehung mit einem kanadischen Koch endete letzten Sommer. Nun fühlt sich die attraktive Blondine wieder bereit für eine neue Beziehung, ist aber zu schüchtern um mit Männern zu flirten zu denen sie sich hingezogen fühlt.

„Ich könnte nicht in eine Bar gehen und einen Mann abschleppen – das ist mir so fremd, das ist noch nicht mal meine Hemisphäre. Ich bin total unsicher. Ich sehe mich nicht als Jägerin. Es ist vielmehr so, dass ich mich manchmal als Gejagte sehe“, erklärte Cattrall nun gegenüber dem Magazin „You“.

„Ich fange an mit jemandem auszugehen, es fühlt sich gut an. Es ist sehr schwierig das privat zu halten. Mit wem auch immer man für einen Drink oder ein Essen ausgeht, mit wem auch immer man unterwegs ist, der ist dein neuester Freund. Was bei meinen schwulen Freunden immer wieder für Heiterkeit sorgt.“

Der Fernsehstar sprach auch die langandauernden Gerüchte über ein angebliches Zerwürfnis mit ihrem Co-Star Sarah Jessica Parker an. Es hieß, die beiden wurden nicht miteinander auskommen sobald die Kameras ausgeschaltet sind, aber Cattrall betont, dass sie nichts außer Respekt und Zuneigung für Parker empfindet.

„Ich finde Sarah super“, erklärte Cattrall. „Sie ist die geborene Anführerin und führt die Crew und die Besetzung auf starke, aber sanfte Weise. Sie und ich sind diese Gerüchte leid. Es ist anstrengend darüber zu sprechen und unglaublich langweilig. Die Menschen haben zu viel in die Idee zweier starker, erfolgreicher Frauen gesteckt, die miteinander kämpfen. Die Wahrheit, nämlich, dass wir beide befreundet sind und gut miteinander auskommen und glücklich gemeinsam unserer Arbeit nachgehen, ist keinem eine Zeile wert.“

Cattrall und Parker haben zuletzt viel Zeit miteinander verbracht, sie haben zusammen mit Cynthia Nixon und Kristin Davis den zweiten „Sex and the City“-Film gedreht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.