Brangelina:
Kids eins, zwei und drei erben von Oma


Maddox, Zahara und Shiloh sind die drei ältesten Kinder im Jolie/Pitt-Clan. Als solche sind sie laut „TMZ.com“ seit gestern jeder um 100.000 Dollar reicher.

Die Klatschwebseite will aus Gerichtsdokumenten, die sich um die Aufteilung des Erbteils von Jolies Mutter Marcheline Bertrand beschäftigen, erfahren haben, dass die drei erstgeborenen ihrer Tochter fürstlich bedacht wurden.

Demnach hat Bertrand für jeden der kleinen Racker ein Treuhandkonto eingerichtet, auf dem sich die schon erwähnten 100.000 Dollar befinden. Als einzige Bedingung hat Macheline festgelegt, dass die Kids erst mit 25 Jahren auf das Geld zugreifen dürfen.

Das jugendliche Trio wird es wohl verschmerzen können. Genau wie ihre drei Geschwister Pax, Knox und Vivienne, die beim Verfassen des Testaments im Jahre 2006 noch nicht auf der Bildfläche erschienen waren, und somit leer ausgehen.

Marcheline Bertrand starb im Januar 2007.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Brad Pitt und Angelina Jolie erscheinen zur Premiere von „Inglourious Basterds“ in Cannes.

Brangelina gehen auf Tuchfühlung mit ihren Fans.

Brad und Angelina verabschieden sich.

Angelina Jolie beglückte ihre Fans bei der Premiere von „Benjamin Button“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. die hat ja meinen namen… oh, ich wünschte ich hätte auch sone oma gehabt. meine hat ihr geld unterm kopfkissen gebunkert und nix übrig gelassen 😮

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.