Penelope Cruz:
Steht voll auf Carrie und Co.




Penelope Cruz (35) spielte in ‚Sex and the City‘ mit, weil sie ein so großer Fan von Star-Aktrice Sarah Jessica Parker (44) ist. Die Oscar-Gewinnerin ist mächtig stolz auf ihren Gastauftritt im bevorstehenden Kinostreifen der Hit-Serie.


Nicht zuletzt genoss sie ihre Szene mit Parker, die die Großstadt-Heldin Carrie Bradshaw gibt, weil sie seit Jahren voller Bewunderung für ihre Kollegin ist. „Ich habe einen halben Tag gedreht und diesen Gastauftritt gemacht, weil ich ein großer Fan der Show und von Sarah Jessica Parker bin“, schwärmte die erotische Spanierin im Nachhinein. „Sie ist eine umwerfende Schauspielerin! Sarah Jessica ist so eine nette Frau, sie ist wie ein Engel.“

Cruz weigert sich beständig, Details zur Filmhandlung preiszugeben, verriet aber immerhin, dass sie sich nicht selbst spielt. „Sie wollen nicht, dass ich irgendetwas über die Szene oder die Geschichte sage. Irgendwo stand, ich würde mich selber spielen, aber das stimmt nicht“, erklärte die braunäugige Beauty. „Ich spiele eine andere, aber ich kann nicht mehr dazu sagen. Ich drehte nur drei Stunden lang.“

Im Mai soll dann der zweite Teil der Kino-Versionen erscheinen, in dem neben Parker auch Cynthia Nixon, Kim Cattrall und Kristin Davis zu sehen sind.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Penelope trifft am Roten Teppich ein.

Gekonnt posiert Penelope für die Fotografen.

Auch die Autogrammjäger kamen zu ihrem Recht.

Penelope Cruz und Pedro Almodovar auf dem Roten Teppich.





Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.