Boyzone:
Stephen Gately singt noch einmal mit


Boyzone haben knapp drei Monate nach dem Tod ihres Kollegen und Bandmitglieds Stephen Gately einen neuen Song vorgestellt. „Gave It All Away“ lautet der Titel des Liedes, in dem auch Gately noch einmal zu hören ist.

Der von Mika geschriebene Song wurde schon vor zwei Jahren von der Boy-Band aufgenommen, konnte damals aber aufgrund rechtlicher Probleme nicht veröffentlicht werden. Nach Gatelys tragischem Tod habe man sich dann mit Mika zusammengesetzt und die Sache geklärt, berichtet Ronan Keating in einem Interview mit „Skynews.com“.

„Wir vier haben all unser Herz und unsere Seele in diese Sache gesteckt, um den besten Song für Stephen und seine Familie zu machen, der möglich war“, so Keating. Sein Kollege Keith Duffy ergänzt: „Stephen hat diesen Song immer gesungen, es war sein Lieblingslied.“

Der Song ist Vorbote des neuen Albums der Band. Allerdings seien sie jetzt an einem Punkt angekommen, an dem sie entscheiden müssten, ob sie als Quartett unter dem Namen Boyzone oder als neue Band weiter machen wollen.

Die tollsten Bilder vom Hauptstadtbesuch von Boyzone gibt’s in unserer Foto-Galerie!

Welche Rolle die Familien im Leben der Boyzone-Mitglieder spielen, erklärt Sänger Ronan Keating hier im Video.

Ronan Keating scherzt über seine versteckten Tätowierungen.

Wo und wie Shane Lynch zu seinen zahlreichen Tattoos gekommen ist, erklärt er in unserem Video.

Boyzone sind zurück – hier gibt’s das Video von ihrem Tag in Berlin.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Klodhilde says:

    Songs mit Toten – ein neuer Trend????!

  2. Der Song ist wunderschön und man kannn das hier nicht mit Michael Jackson vergleichen, der Song war vor 2 Jahren schon bei den Jungs und sie waren dabei das Album fertig zu stellen, von Trend kann da keine rede sein.
    Lieber erst was sagen wenn man sich darüber informiert hat !!!!

  3. sehr schöner song, und sehr schöne interpretation des songs von boyzone. finde es toll, dass mika so vielseitig ist, und auch songs für andere künstler schreibt, die so ganz anders klingen als seine eigenen sachen – aber trotzdem sehr schön!
    ein würdiger abschiedssong für stephen, und das video dazu ist wirklich ergreifend.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.