Bruce Willis:
Angst vor moderner Technik


Facebook, Twitter und Co. sind bei vielen Stars und Sternchen sehr angesagt. Bruce Willis allerdings kann sich mit dem ganzen Social Networking so gar nicht anfreunden.

Der Action-Star hat Angst, dass die Menschen sich zu sehr auf die Technik verlassen und verlernen, auf normalem Wege miteinander zu kommunizieren. „Ich bin kein großer Fan dieser Netzwerke. Wenn der Strom ausfällt, können wir alle nach Hause gehen“, so Willis gegenüber „Trailerseite.de“.

Die Menschen seien einfach ganz wild darauf, immer mehr Information in immer kürzerer Zeit zu bekommen, führt Willis weiter aus. Als Beispiel nennt er die Nachricht vom Tode Michael Jacksons, die quasi innerhalb von Sekunden um die Welt ging.

Nahrung erhält die Technik-Abneigung des Schauspielers durch seine Rolle in dem neuen Film „Surrogates“, in dem sich die Menschen durch Roboter-Kopien von sich vertreten lassen.



Bruce Willis auf dem Roten Teppich zur Stirb Langsam 4.0 Premiere.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.