Michael Jackson:
Tod schützt vor Zahlung nicht


Michael Jackson ist seit über einem halben Jahr tot und trotzdem flattern dem King of Pop immer noch saftige Rechnungen ins Haus.

Jetzt will sein ehemaliger Gärtner eine alte Rechnung beglichen haben. Der hatte zu Lebzeiten Jackos Grünanlagen in Schuss gehalten, Bäume gepflanzt und Blumenbeete angelegt.

Das Gestrüpp kostete insgesamt 14.722 Dollar. Gesehen hat der Gärtner laut „dailyexpress.co.uk“ bisher lediglich 10.000 Dollar. Die Rechnung muss er jetzt jedoch wohl noch einmal neu einreichen.

Die alte hatte er zur Fälligkeit nämlich versehentlich für Dezember 2009 ausgeschrieben. Da war Jacko jedoch längst verstorben.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Michael Jackson zeigt sich seinen Fans in Berlin.

Michael Jackson hatte seinen Berliner Fans 2002 Plakate mitgebracht.

Michael Jackson mit seiner Tochter Paris am Fenster des Hotel Adlon.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch Media GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. blumenfee3 says:

    Als ob das Jacko noch kratzen würde…..!

  2. ..der dreht sich noch im Grabe…

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.