Lindsay Lohan:
Raubt Mörtel Lugner den letzten Nerv


Lindsay Lohan ist bekannt für ihre Eskapaden und Zickereien. Jetzt bekam auch Richard Lugner einen ersten Vorgeschmack auf die Launen seines baldigen Opernballgastes.

Laut „oe24“ hat Lohan bereits den ein oder anderen Sonderwunsch angekündigt. So weigert sie sich beispielsweise, einen ganz normalen Linienflug in die österreichische Hauptstadt zu nehmen. Lilo fordert einen Privatjet.

Lugner trieb also einen achtsitzigen Flieger auf. Ob dieser Lindsay allerdings genügt ist ungewiss: „Sie kann darin nicht schlafen und er muss dreimal zwischenlanden. Aber sie besteht darauf, sie will unabhängig sein“, so der Baumeister gegenüber „APA“.

Lugner müsse dem Hollywood-Star außerdem noch ein Ballkleid besorgen, denn das hat die Lohan trotz aller Unabhängigkeit noch nicht getan. Außerdem wolle sie unbedingt die Hofreitschule sehen. Ein Zusammentreffen mit Katie Price ist übrigens bisher nicht geplant.

Lugner gestresst: „Was soll ich machen, sie ist halt eine Spinnerin.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Gareth Cattermole/ Getty Images

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.