Britney Spears:
In der Notaufnahme


Alarmstufe Rot in Hollywood. Wie „X17Online.com“ berichtet, wurde Pop-Prinzessin Britney Spears am gestrigen Nachmittag Ortszeit von einem ihrer Bodyguards in die UCLA-Klinik in Westwood, Los Angeles gebracht.

Und das samt Polizeieskorte. Und obwohl Brits Söhne in keinem der Autos gesichtet werden konnten, soll sie laut Augenzeugen sofort in Richtung Kinderstation gelaufen sein.

Britney Sprecher allerdings gab Entwarnung: „Alles ist gut. Britney war dort für einen alljährlichen Check-Up“.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Britney sagt Berlin bye bye.

Britney zeigt sich endlich den wartenden Fans.

Britney Spears steigt aus ihrem Privatjet

Britney checkt in ihrem Hotel ein

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. oder hat spritney wieder einen gebechert?

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.