Susan Boyle:
Auf der Suche nach der großen Liebe


Die 48-jährige Gesangs-Sensation Susan Boyle sucht nach dem Mann, mit dem sie ihren Erfolg, den sie weltweit mit ihrem Album ‚I Dreamed A Dream‘ verzeichnen konnte, teilen kann. Im vergangenen Jahr hatte sie bei der britischen Talentshow „Britain’s Got Talent“ vor einem Millionenpublikum enthüllte, dass sie bisher noch nie geküsst wurde.

Ihr Bruder Gerry Boyle packt in der „Mail“ nun aus: „Susan liegt die Welt zu Füßen, wenn es um Erfolg und Geld geht, aber eigentlich bedeutet das alles nichts. Absolut nichts. Das Einzige, was sie wirklich will, ist Liebe. Wer wünscht nicht, geliebt zu werden? Ihr größter Wunsch ist es, jemanden zu finden, mit dem sie ihren Erfolg teilen kann und der sie auch in schweren Zeiten unterstützt.“

Boyle, deren unstetes Verhalten immer wieder Besorgnis erregt, befürchtet, niemals einen Lebenspartner zu finden. Vor allem ihr altbackener Look schrecke viele Männer ab, glaubt die Sängerin.

„Susan hat diese Vorstellung, dass sie jeder wegen ihres Aussehens für einen Freak halten würde. Das schreckt Männer ab. Und natürlich schüchtert ihr Erfolg und ihr Geld viele Männer ein. Ich persönlich weiß, dass ein paar Witze, in denen sie scherzhaft ‚haariger Engel‘ genannt wird, Susan unglaublich verletzen.“

Vor Kurzem wurde bekannt, dass der einzige konstante Lebensgefährte Susan Boyles, ihre geliebte Katze Pebbles, aus ihrem schottischen Haus ausziehen musste, um bei einem neuen Besitzer in London untergebracht zu werden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.