Kellan Lutz:
Twilight-Star macht sich für Tierheimbewohner stark


Kellan Lutz, den meisten wahrscheinlich durch seine Rolle als Emmett Cullen in der „Twilight“-Reihe bekannt, hat eine Bitte an seine Fans. Zusammen mit der Tierrechtsorganisation PETA ruft er alle Twilight-Anhänger dazu auf, Haustiere nicht beim Händler zu kaufen, sondern lieber ein Tier aus dem Tierheim zu adoptieren.

In Deutschland landen jedes Jahr mehr als 300.000 Tiere im Heim, die Kapazitäten der Auffangstationen sind meist mehr als ausgelastet und viele Tiere müssen eingeschläfert werden.

Deshalb sagt Kellan: „Es ist unser Job, sie unter unsere Fittiche zu nehmen und uns um sie zu kümmern und ihnen einen Platz zum Leben zu geben.“ Zoo-Laden oder Züchter könnten nicht die richtige Wahl sein, da bei der derzeitigen Überpopulation an sogenannten Haustieren, schnell klar wird, dass es so etwas wie eine „verantwortungsvolle Zucht“ nicht gibt.

Hier geht’s zum Anzeigenmotiv!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Collin Stark für PETA

von TIKonline.de

Comments

  1. cordoba176 says:

    Eine sehr gute Idee.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.