Madonna:
Jesus Luz fühlt sich wie ihr Ehemann


Jesus Luz ist seit 15 Monaten mit Madonna liiert. Wie er jetzt verriet, sieht er sich selbst als Familienvater der kleinen Familie, zu der die 51-jährige Pop-Oma und ihre Kinder Lourdes (13), Rocco (9), Mercy (5) und David (4) gehören.

So verrät das 23-jährige Model der brasilianischen „RG Vogue“: „Ich sehe mich selbst als verheirateten Mann. Ich habe eine Familie. In meinem Alter war mein Vater auch schon verheiratet. Meine Mutter hat mich mit 15 bekommen.“

Luz gibt auch zu, dass er auf die Aufmerksamkeit, die der Queen of Pop zuteilwird, manchmal richtig eifersüchtig ist. Damit steht er allerdings nicht alleine da. So wurde behauptet, dass die Sängerin selbst ihrem jugendlichen Freund verboten habe, mit Lindsay Lohan in dem Pariser Club „VIP Room“ feiern zu gehen.

Ein Insider sagte dem „Daily Mirror“: „Lindsay hat ihre Leute angewiesen, in dem Club anzurufen, um mit ihm abzuhängen. Sie wusste, dass er dort mit Alicia Keys und Swizzz Beatz war. Aber als Madonnas Leute das mitbekamen, haben sie sie abblocken lassen. Jesus wollte nicht streiten und Madonna nicht enttäuschen und war nur der Arbeit wegen da. Lindsay musste allein in ihrem Hotel feiern.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Beatrice says:

    Für einen Ehemann und Vater ist der Herr Jesus aber ganz schön viel auf der Piste …

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.