Prinz Mario Max:
Schaumburg-Lippe geht unter die Vampire


Die ganze Welt ist seit „Twilight“, „True Blood“ und Co. im Vampir-Fieber. Auch Prinz Mario Max zu Schaumburg-Lippe geht unter die blutsaugenden Untoten.

Der Adels-Spross war in den letzten Monaten vor allem dadurch aufgefallen, dass er erst Becker-Ex Angela Ermakova ehelichen wollte und sich nach dem Aus der Beziehung auffällig oft mit Richard Lugners Ex-Bambi Nina Bruckner zeigte.

Nun versucht er sich also als Musical-Darsteller. In der Burgarena Finkenstein übernimmt er ab dem 7. August eine Sprechrolle in dem Musical „Draculas Story“. „Das wird das Highlight meines Entertainment-Jahres!“, freut sich der Prinz.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.