James Cameron:
Bringt Guillermo del Toro in dei dritte Dimension


Guillermo del Toro und James Cameron arbeiten zusammen an einem 3D-Film. Der Regisseur, der nach angeblichen Finanzierungsproblemen die Arbeit an seinem geplanten „Hobbit“-Film an den Nagel hängte, wird zusammen mit dem „Avatar“-Regisseur an dem Film „The Mountains of Madness“ arbeiten. Cameron werde den Film produzieren, berichtet „Deadline.com“.

Der Film, der eine Adaption der Erzählung des Schriftstellers HP Lovecraft ist, erzählt die Geschichte einer Entdeckung, die Forscher 1930 in der Antarktis machten. Diese finden bei ihrer Erkundung des kalten Landes heraus, dass die Menschheit von den Göttern eines anderen Planeten abstammt. Schlimme Dinge passieren denjenigen, die die Lebensformen unter dem Schnee ausgraben und zum Leben erwecken.

Der Film wird in 3D gefilmt und die Dreharbeiten, für die noch keine Besetzung bekannt ist, sollen voraussichtlich im kommenden Sommer beginnen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.