Zac Efron:
Stripclub-Besuch war genehmigt


Zac Efrons Besuch im Stripclub geschah mit dem Segen seiner Freundin. Der 22-jährige Hollywood-Herzensbrecher kreuzte am vergangenen Wochenende mit Freunden in einer New Yorker Stripbar auf und verrät jetzt, dass er seine Freundin Vanessa Hudgens im Voraus über seine Abendplanung ins Bild gesetzt hatte.

Das fiel ihm allerdings nicht ganz leicht. „Das Schwerste war, meine Freundin vorher anzurufen. Wie fängt man so ein Gespräch an, ohne sich wie ein Arschloch zu fühlen?“, fragt er im Gespräch mit dem US-Talkshow-Moderator Jimmy Kimmel, beteuert aber: „Sie hatte nichts dagegen.“

Der „High School Musical“-Star soll gemeinsam mit seinen Begleitern – darunter auch sein Schauspielkollege Corbin Bleu – 2.000 US-Dollar in dem Club gelassen haben. Im Nachhinein gesteht Efron allerdings, dass der Abend nicht so aufregend war, wie er es sich vorgestellt hatte.

„Ich hatte mir eigentlich vorgestellt, neben T-Pain und Usher auf einer schicken Couch zu sitzen, eine Sonnenbrille zu tragen und Geld regnen zu lassen – und so war es einfach nicht!“, beschwert der Mädchenschwarm sich.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Ankunft von Zac Efron

Posieren für die Fotografen

Zum Abschied winkt Zac vom Balkon

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.