Kim Kardashian:
Mit dem Lasso gefangen


Kim Kardashian hat bestätigt, dass sie mit Miles Austin, dem Football-Spieler der Dallas Cowboys, liiert ist, es diesmal jedoch „langsam angehen lassen“ will.

Der Reality-TV-Star trennte sich dieses Jahr von ihrem Freund, dem NFL-Footballer Reggie Bush und hat nun wieder einen heißen Sportler an der Angel. Denn das It-Girl bestätigt, Miles Austin, den Wide Receiver der Dallas Cowboys zu daten. Sie hätten Spaß miteinander und „gehen die Dinge langsam an“, erklärt die Schöne.

„Er steckt gerade mitten in der Football-Saison, auf die er sich konzentriert und ich versuche einfach Spaß zu haben und alles sehr langsam anzugehen. Mein Terminkalender ist sehr voll“, erklärt die Kardashian-Schwester ihr Dating-Konzept.

Die brünette Schönheit eröffnet, dass ihre Mutter Kris Jenner erpicht darauf sei, dass sie den richtigen Mann finde und häuslich werde. Das It-Girl ist jedoch ganz zufrieden damit, sich im Moment auf seine Karriere zu konzentrieren.

Trotz allem will die 29-Jährige in der Zukunft eigene Kinder haben. ‚E!‘ erzählt der ‚Keeping Up With The Kardashians‘-Star über seine Mutter: „Ich glaube, sie ist sehr darauf bedacht – wahrscheinlich sogar mehr als ich – dass ich mich häuslich niederlasse. In meinem Alter hatte sie bereits vier Kinder, aber ich fühle mich da nicht unter Druck gesetzt. Jetzt ist die Zeit in meinem Leben, in der ich 100 Prozent egoistisch sein kann. Ich bin nicht verheiratet, ich habe keine Kinder und kann mich auf meine Karriere konzentrieren. Ich will definitiv Kinder und zwar mit Sicherheit vier. Aber erst einmal muss ich einen Ehemann finden“, macht sie die Strategie klar.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. na wenigstens ist sie in der selben Sportart geblieben

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.