Anastacia:
Will „Momastacia“ werden


Die US-Sängerin, die sich im April nach drei Jahren Ehe von Wayne Newton getrennt hat, genießt die Zeit mit ihren Patenkindern so sehr, dass sie darüber nachdenkt selbst ein Kind zu adoptieren.

Dem britischen ‚HELLO‘-Magazin gesteht sie: „Ich bin mir nicht sicher, ob ich selbst Kinder haben möchte. Adoption würde aber für mich in Frage kommen. Ich bin sehr mütterlich veranlagt, wie eine ‚Momastacia‘. Ich liebe es, für meine Patenkinder Geschenke zu kaufen. Sie nennen mich schon ‚Anna Claus‘. Es macht einfach mehr Spaß, für andere einzukaufen als für sich selbst.“

Der 41-jährige Star kündigte ebenfalls an, seine Erwartungen in Männer verändern zu wollen.

So verrät die stimmgewaltige Powerfrau: „Lustige Männer finde ich attraktiv, aber auch solche Männer, die eigentlich das genaue Gegenteil von mir sind. Jetzt stelle ich fest, dass mich andere Typen von Männern anziehen. Diesen junge Surferboy bei ‚American Idol‘ fand ich süß. Macht mich das jetzt zum Cougar?“

Anastacia Modeschau (Photo: HauptBruch GbR)

Anastacia mit Wayne in Berlin.

Anastacia posiert bei einer Fashion-Show.

Anstacia kommt zusammen mit Wayne Newton in Berlin an.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.