The Kooks:
IFA-Gig trotz gebrochenem Finger


Morgen steigt die große Eröffnungsfete der IFA in Berlin und die Kooks sind als die Stars des Abends eingeplant. Ihr Konzert im IFA-Sommergarten stand aber zuletzt auf der Kippe.

Kooks-Gitarrist Hugh Harris brach sich am vergangenen Wochenende einen Finger. Die britischen Rocker mussten deshalb schon ihren Auftritt beim „Rock am See“-Festival absagen.

Doch ihren Auftritt bei der Eröffnung der IFA will sich das Quartett nicht nehmen lassen. Wie das Management der Band jetzt gegenüber dem Konzertveranstalter bestätigte, werden Luke Pritchard und seine Mannen wie geplant am 2. September auf der Bühne stehen.

Übrigens gelten die Tickets, die an allen bekannten Vorverkaufsstellen und der Abendkasse erhältlich sind, auch für den Besuch der IFA am folgenden Tag.

Hier gibt´s die Tickets!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Eric Weiss / EMI Music LTD

von TIKonline.de

Comments

  1. bei dem geschrammel könnte der auch mit amputiertem arm spielen

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.