Ben Becker:
Stellt die Frage aller Fragen


Ben Becker machte seiner Lebensgefährtin einen Heiratsantrag und wird am 1. Mai des kommenden Jahres unter die Haube kommen.

Der Schauspieler, der schon lange mit seiner Lebensgefährtin Anne Seidel zusammen ist, macht nun Nägel mit Köpfen und wird am 1. Mai 2011 vor den Traualtar treten. Während das Datum schon feststeht, ist der Ort, an dem die Eheschließung stattfinden wird, noch nicht bekannt.

Der Antrag des unkonventionellen Schauspielers war übrigens auch alles andere als herkömmlich: Becker fragte seine Freundin am Telefon, ob sie ihn heiraten wolle. Den zu der Frage aller Fragen passenden Kniefall wird sich der Star jedoch auch nicht nehmen lassen. Wenn er am kommenden Dienstag wieder in Berlin sei, dann werde er auch vor ihr auf die Knie gehen, soll er verkündet haben.

Im Interview mit ‚wienerpost.at‘ verrät er zudem: „Die Hochzeit steht, das wird eine große Sache. Volles Programm. Inklusive einer pompösen Kutschenfahrt. Da gibt’s jetzt keinen Rückzieher mehr von mir.“

Was passiert, wenn er es sich doch noch anders überlegen würde? „Sonst bekomme ich einen auf den Deckel von meiner Freundin.“ Das Theater wolle er sich dann doch lieber ersparen, erklärt er feixend.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. KimKristin says:

    Am Telefon ist das ja auch sooo romantisch…

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.