Alain Delon:
Besucht Carmen Nebel


Silly werden zwar am kommenden Samstag nicht bei Carmen Nebels Spendengala zugunsten der Deutschen Krebshilfe zu Gast sein – die Band wurde kurzfristig ausgeladen -, trotzdem ist die Show hochkarätig besetzt.

Unter anderem werden Vicky Leandros und Ben Becker eine neue deutsche Version des Alain Delon-Duetts „Paroles, Paroles“, das der Schauspieler 1973 mit der Sängerin Dalida aufnahm, zum Besten geben.

Und das Beste: Alain Delon wird bei der Premiere von „Gerede, Gerede“ – so der deutsche Titel – live dabei sein! „Ich werde ihn fragen, ob er mit Ben und mir gemeinsam singen möchte. Ich würde mich freuen“, so Vicky Leandros.

„Willkommen bei Carmen Nebel“ wird am 25. September um 20:15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Promo

von TIKonline.de

Comments

  1. …ist doch ein guter Ersatz statt Silly…

  2. Entschuldigen sie bitte ? Wer ist den Silly ? Silly kommt doch aus dem Englischen und bedeutet doch Dumm. Wie kann man den solch eine Trupe mit einem Weltstar wie Alain Delon in einem Satz nennen ?
    Super das Alain Delon nach Deutschland kommt. Wir freuen uns.

  3. Wenn Ben Becker und Vicky Leandros zusammen singen kann das nur peinlich werden! Ich schäme mich schonmal im voraus und bedauere Alain Delon das er sich das anschauen muss!

  4. … ich hatte Gänsehaut …. voreingenommen war ich aber auch, aber dann …. einfach traumhaft – habe mich schon um ZEITLOS bemüht, vorher aber gleich noch andere CD erstanden. Und Alain Delon, dem kann man alles verzeihen – man muss nicht alles ‚rumtratschen und schlecht machen (wer suchert, der findet …) – man sollte die Menschen zeitweise so lassen wie sie sind, solange es keinem weh tut. „Wer in sich selbst keine Ruhe findet, der findet sie auch nicht woanders …“ In diesem Sinne …. herzlichst …

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.