Joe Cocker:
Hasst YouTube!


Joe Cocker „lümmelt gerne auf dem Sofa“ und hört dabei Lady Gaga. „Ich bin ein Technik-Freak! Ich liebe das iPad, weil man damit bequem auf dem Sofa lümmeln kann. Dann surfe ich im Internet, lade mir Musik runter und höre dazu Lady Gaga. Die finde ich toll!“, erklärt er.

Video-Plattform YouTube hingegen sei gar nicht sein Fall, so der 66-Jährige, der als Gasinstallateur arbeitete, ehe er zur Musik kam. „Ich hasse YouTube! Da hat neulich irgend so ein Typ einen kompletten Auftritt von mir gefilmt und ins Internet gestellt. So geht das doch nicht!“

Außerdem erklärt er, wie sein wohl bekanntestes Lied, die Ballade ‚You Are So Beautiful‘, zustande kam. „Als ich 1971 ‚Your Are So Beautiful‘ sang, war ich völlig fertig, weil ich mich von einer wunderbaren Frau trennte. Meine Stimme brach während der Aufnahme, doch ich sang weiter. Nur für sie.“

Neben Pop-Sängerin Lady Gaga und der geheimnisvollen Unbekannten von 1971 gibt es jedoch noch eine Frau, die Cocker über alles verehrt: Aretha Franklin. Cocker schwärmt von der amerikanischen ‚Queen of Soul‘ und wünschte sich sehnlichst, ein Duett mit ihr zu singen. Doch da gibt es ein kleines Problem: Er habe „irgendwie nicht den Mumm anzufragen“, so der Musiker.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Andrew Macpherson

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.