Gabriella Cilmi:
Will keinen Fußballer daten


Sängerin Gabriella Cilmi gesteht, in den viel älteren ehemaligen Hollywood-Bad Boy Robert Downey Jr. verknallt gewesen zu sein.

Die australische Sängerin gesteht, einmal in den viel älteren, früher als Bad Boy verschrienen ‚Sherlock Holmes‘-Darsteller verknallt gewesen zu sein. Dazu erklärt die gerade einmal 18-Jährige: „Robert Downey Jr. ist ein bisschen alt, aber das hat noch nicht viele Menschen von etwas abgehalten.“ Dann fügt sie jedoch hinzu: „Ich mache nur Spaß! Ich finde ihn sehr süß und er ist total scharf.“

Das Gesangs-Küken ist zurzeit Single und räumt ein, dass es nicht unbedingt einen Fußballspieler daten würde, da deren Ruf allgemein zu schlecht sei. Besonders in Großbritannien, wo die Schöne lebt, hätten die Sportler den Ruf, ihren Freundinnen nicht treu zu sein.

Dem britischen ‚OK!‘-Magazin erklärt sie: „Oh, nein, ein Fußballer wäre für mich nichts. Sie scheinen sich gerne in Schwierigkeiten zu bringen. Vielleicht ist das der Gruppenzwang? Sie sollten lernen, für sich selbst zu denken.“ Trotzdem revidiert sie ihr strenges Urteil ein bisschen: „Ich bin mir aber sicher, dass nicht alle so sind.“

Das zweite Album der Musikerin trägt den Namen ‚Ten‘ und ist ab sofort zu haben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.